ende

Personalentwicklung

Unter Personalentwicklung verstehen wir die zielgerichtete Förderung der berufsbezogenen Qualifikationen und Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Ziel ist der Abbau von Qualifikations- und Kompetenzdefiziten, der gleichzeitige Aufbau von Entwicklungspotenzialen und die Stärkung der Stärken.

Anlässe für Personalentwicklungsmaßnahmen

  • Höherqualifizierung der Mitarbeiter, Verbesserung von Kompetenzen und der Effizienz
  • optimierte Passung zwischen den Positionsanforderungen und den Qualifikationen der Mitarbeiter
  • Marktveränderungen, Technologieveränderungen, neue Aufgabengebiete
  • Veränderung des Betriebsklimas oder der Unternehmenskultur
  • Verbesserung der Entscheidungsfähigkeiten

Nutzen der Personalentwicklung

unternehmensbezogen:

  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit
  • langfristige Bindung qualifizierter Fach- und Führungskräfte
  • Steigerung der internen Veränderungsbereitschaft
  • Laufbahn- und Karriereplanung
  • Innovationssteigerung
  • Stärkung der Corporate Identity

vorgesetztenbezogen:

  • klare und transparente Kommunikation der Unternehmensziele
  • größere kognitive, emotionale, soziale und strategische Kompetenzen
  • Ermittlung von Mitarbeiterpotenzialen und richtiges Einsetzen der Mitarbeiter
  • Fähigkeit zur Delegation von Aufgaben
  • höhere Verantwortungsübernahme durch die Mitarbeiter
  • Gestaltung größerer Handlungs- und Entscheidungsspielräume

mitarbeiterbezogen:

  • Optimierung der Kompetenzen und Ausschöpfung der Mitarbeiterpotenziale
  • Selbstentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung
  • höhere Mitbestimmung und größere Verantwortungsübernahme
  • Verbesserung der internen Laufbahnmöglichkeiten und Karrierechancen
  • höhere Identifikation mit dem Unternehmen
  • Erhöhung der Motivation und Zufriedenheit

Einzel-Assessment

Unter einem Einzel-Assessment verstehen wir die Beurteilung der Kompetenzen und Capabilities, der Persönlichkeit, der Psychodynamik, des Entscheidungsverhaltens, der Motivation und des Arbeitsstils sowie des Entwicklungspotenzials von Personen mittels verschiedener professioneller Verfahren in unterschiedlichen praxisrelevanten Situationen. Unser Ziel besteht in einer Professionalisierung der Selektions- und Laufbahnentscheidungen innerhalb eines Unternehmens.

Der wesentliche Unterschied zu einem Assessment Center besteht in der Zeitdauer. Ein Einzel-Assessment wird i.d.R. im Rahmen eines Präsenztages durchgeführt.

Ziele des Einzel-Assessments

Gruppen-/Team-Assessment

In einem Gruppen-/Team-Assessment beurteilen wir die sozialen Kompetenzen, Kommunikations- und Interaktionsdynamiken, Problemlösungsfähigkeiten, Entscheidungsmuster, Aufgabenverständnis, Teamdynamiken und Entwicklungsprozesse.

Ziele des Gruppen-/Team-Assessments

Assessment Center (AC)

Unter einem AC verstehen wir ein Verfahren, in dem ein definierter Kreis an Teilnehmer mit Hilfe einer systematischen Kombination verschiedener Einzeltechniken der Personalauswahl von mehreren Experten beobachtet und beurteilt werden. Ein AC besteht aus Einzel- und Gruppenaufgaben.

Ein AC kann sowohl zur Auswahl künftiger Mitarbeiter sowie als organisatorisches Beurteilungs- und Förderungsinstrument eingesetzt werden. Im Vorderrgund stehen fachliche Kompetenzen sowie Persönlichkeitsfaktoren und Interaktions- und Kommunikationskompetenzen.

Ziele des Assessment Centers

Development Center (AC)

In einem Development-Center werden lern- und laufbahnrelevante Stärken und Schwächen mit den Teilnehmern erarbeitet und evaluiert. Im Development-Center werden Diagnostik (Assessment) und Beratung mit einander verbunden.

Ziele des Development Centers