ende

Systemarchitekt für Analog/Mixed Signal ASICs (m/w)

Unser Kunde zählt zu den weltweit anerkannten Technologie- und Marktführern im Bereich der drahtlosen Kommunikation. Unser Kunde entwickelt zukunftsweisende Produkte für viele Wachstumsmärkte wie z. B. Mobiltelefonie, Funktechnik oder digitales Fernsehen.

Für unseren Kunden suchen wir für den Geschäftsbereich Messtechnik in München eine(n) Systemarchitekt für Analog/Mixed Signal ASICs (m/w).

Hauptaufgaben

  • Architektur und Konzeptionierung von komplexen Mixed Signal ASICs Enge Zusammenarbeit mit Geräteentwicklern und dem ASIC Design Team
  • Entwickelung von Spezifikationen des gesamten ASICs sowie einzelner Schaltungsblöcke
  • Begleitung eines ASICs als Architekt von der Konzeptphase bis zur Unterstützung der In-House Kunden beim finalen Design-In
  • Bearbeitung von herausfordernden Schaltungsteilen der selbst konzipierten ASICs bis auf Transistorlevelebene
  • Ansprechpartner für die Abteilung bei komplexen Fragestellungen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik / HF-Technik / Nachrichtentechnik
  • Mehrjährige Erfahrung im Design und in der Konzeptionierung von Analog/Mixed Signal ASICs
  • Fundierte Kenntnisse im Detailentwurf sowie im Design Flow von typischen Mixed Signal ASICs
  • Fundierte Kenntnisse in Matlab und der Modellierungssprache Verilog A
  • Gute Kenntnisse in der digitalen Signalverarbeitung sowie ein guter Überblick über aktuelle Trends im Bereich Mixed Signal Integration
  • Kenntnisse im Aufbau von Halbleitertechnologien
  • Eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie teamorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Überdurchschnittliche Belastbarkeit und Engagement
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an unser Beratungsunternehmen:
Adrian & Roth Personalberatung, Tengstraße 45, 80796 München,
E-Mail: sabine.voelkl[at]adrian-roth.com

Für eventuelle Fragen können Sie uns selbstverständlich auch gerne vorab anrufen.
Wenden Sie sich hierzu bitte an: Sabine Völkl, Tel: 089-45220-146.