ende

Unser Klient entwickelt und produziert optische Komponenten und Systeme, die in einer Vielzahl von Anwendungen und Märkten wie z.B. Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Forschung und Entwicklung zum Einsatz kommen. Unser Klient liefert innovative kundenorientierte Lösungen, welche die Anforderungen von OEM-Kunden in den Bereichen Beleuchtung, Detektion und anderer Hochleistungstechnologien erfüllen. Zusammen beschäftigt unser Klient ca. 7.000 Mitarbeiter in Nordamerika, Europa und Asien und bedient Kunden auf der ganzen Welt. Für den Standort bei München suchen wir ab sofort eine/n

Konstrukteur / Design Engineer Optomechatronische Systeme (m/w/d)

Unser Klient bietet Ihnen alle Vorteile eines erfolgreichen, stark wachsenden und global agierenden Unternehmens: z.B. eine intensive Einarbeitung, flexible Arbeitszeiten, individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten, eine von Vertrauen, Respekt und Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur sowie ein Angebot an zusätzlichen Benefits – vom Bike-Leasing bis zum Betriebsarzt.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Konstruktion von optomechatronischen Systemen, sowie die Weiterentwicklung von vorhandenen Produkten in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam und dem Kunden
  • Unterstützung der Geschäftsfelder bei der Produktentwicklung von der Akquise bis zur Serienfertigung
  • Mitwirkung bei den internen Freigabeprozessen (Design Reviews, FMEAs) und der technischen Produktpflege (Produktdokumentation)
  • Selbstständige Durchführung von Toleranzanalysen und Machbarkeitsuntersuchungen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Fertigungstechnologien
  • Mitarbeit bei der Qualifikation von Lieferanten in Zusammenarbeit mit dem Einkauf und dem Qualitätsmanagement

    Ihr fachliches Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Feinwerktechnik, Medizintechnik, physikalische Technik oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Konstruktion von Präzisionsbauteilen mit modernen CAD-Systemen (vorzugsweise Siemens TCE / NX)
  • Min. 2 Jahre Erfahrung mit der Konstruktion von optomechatronischen Systemen Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der technischen Optik
  • Praxis- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • verhandlungssicheres Deutsch (Niveau GER C1, C" oder Muttersprache)
  • Gute Englischkenntnisse sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: alexandra.braeunlich[at]adrian-roth.com Für eventuelle Fragen können Sie uns selbstverständlich auch gerne vorab anrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an Frau Alexandra Bräunlich Tel: 089-45220-133