ende

Employer Branding

Unter Employer Branding verstehen wir den Aufbau einer glaubwürdigen und wahrhaftigen Arbeitgebermarke. Über das Employer Branding werden die individuellen Stärken und die positiven Eigenschaften eines Unternehmens transparent gestaltet und intern sowie extern authentisch kommuniziert. Beim Employer Branding geht es nicht darum, eine Marke zu generieren, die möglichst vielen gefällt. Ziel ist vielmehr, eine Marke zu kreieren, die im Sinne einer individuellen Vorselektion die passenden Mitarbeiter anzieht und in ihrem Unternehmen versammelt. Bei der Suche nach den richtigen Fach- und Führungskräften ist das Employer Branding eine erfolgsentscheidende Unternehmensmaßnahme.

Anlässe für Employer Branding

  • Herausarbeitung der individuellen Stärken eines Unternehmens
  • Mitarbeitergewinnung
  • Mitarbeiter- und Kundenbindung
  • Talent-Management
  • Unternehmensimage/Unternehmensidentität
  • unternehmensinterne Wertesetzung

Ziele des Employer Brandings

  • Kostenersparnis durch Reduzierung der Recruiting-Kosten
  • stärkere Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen
  • langfristige Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen
  • Transparenz wichtiger Werte im Unternehmen
  • Kommunikation der unternehmensindividuellen Stärken
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Senkung der Mitarbeiterfluktuation
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit