ende

Coaching und Beratung

Unter Coaching verstehen wir eine zeitlich begrenzte, problemlösende und zielorientierte Entwicklung und Veränderung von Einzelpersonen innerhalb ihres beruflichen Umfelds.

Coaching ist für uns keine reine Hebammentechnik. Wir verwenden vielmehr situationsadäquat auch Beratungselemente. Je nach Einschätzung der Situation werden wir unseren Coachee stärker coachen oder stärker beraten. Nicht die Methode ist das Ziel des Coachings, sondern Entwicklung und Verbesserung der Kompetenzen und Ressourcen der Mitarbeiter.

Anlässe für Coaching und Beratung

  • Beratung von Führungskräften in Veränderungsprozessen
  • Probleme mit der Organisationsstruktur, die sich aus Wandelprozessen, Karrierestillstand oder Neuordnung von Kompetenzen ergeben können
  • Förderung übergeordneter Teamarbeit, Einführung neuer Arbeitsgruppenkonzepte
  • mangelnde soziale Kompetenz, Leistungs- und Motivationsblockaden, Verhaltens- und Wahrnehmungsblockaden, persönliche Krisen, geringe Konfliktbereitschaft und Kritikfähigkeit, Über- oder Unterforderung, Stress usw.

Nutzen von Coaching und Beratung

  • Die Wahrnehmung der eigenen Führungspersönlichkeit und die Wirkung auf andere werden verbessert.
  • Der Führungsstil wird diversifiziert und die Wirkung des Führungsverhaltens gesteigert.
  • Der Methodenkoffer von Führungsinstrumenten (z. B. Mitarbeitergespräche, Anerkennung und Kritik, Mitarbeitermotivation, Prozesseffizienz) wird komplettiert.
  • Die Führungskompetenz wird durch Selbstreflexion und Verbesserung des Verständnisses für unterschiedliche Mitarbeiter optimiert.
  • Die Qualität sowie Geschwindigkeit des Entscheidungsverhaltens werden verbessert.

Einzel-Assessment

Unter einem Einzel-Assessment verstehen wir die Beurteilung der Kompetenzen und Capabilities, der Persönlichkeit, der Psychodynamik, des Entscheidungsverhaltens, der Motivation und des Arbeitsstils sowie des Entwicklungspotenzials von Personen mittels verschiedener professioneller Verfahren in unterschiedlichen praxisrelevanten Situationen. Unser Ziel besteht in einer Professionalisierung der Selektions- und Laufbahnentscheidungen innerhalb eines Unternehmens.

Der wesentliche Unterschied zu einem Assessment Center besteht in der Zeitdauer. Ein Einzel-Assessment wird i.d.R. im Rahmen eines Präsenztages durchgeführt.

Ziele des Einzel-Assessments

Gruppen-/Team-Assessment

In einem Gruppen-/Team-Assessment beurteilen wir die sozialen Kompetenzen, Kommunikations- und Interaktionsdynamiken, Problemlösungsfähigkeiten, Entscheidungsmuster, Aufgabenverständnis, Teamdynamiken und Entwicklungsprozesse.

Ziele des Gruppen-/Team-Assessments

Assessment Center (AC)

Unter einem AC verstehen wir ein Verfahren, in dem ein definierter Kreis an Teilnehmer mit Hilfe einer systematischen Kombination verschiedener Einzeltechniken der Personalauswahl von mehreren Experten beobachtet und beurteilt werden. Ein AC besteht aus Einzel- und Gruppenaufgaben.

Ein AC kann sowohl zur Auswahl künftiger Mitarbeiter sowie als organisatorisches Beurteilungs- und Förderungsinstrument eingesetzt werden. Im Vorderrgund stehen fachliche Kompetenzen sowie Persönlichkeitsfaktoren und Interaktions- und Kommunikationskompetenzen.

Ziele des Assessment Centers

Development Center (AC)

In einem Development-Center werden lern- und laufbahnrelevante Stärken und Schwächen mit den Teilnehmern erarbeitet und evaluiert. Im Development-Center werden Diagnostik (Assessment) und Beratung mit einander verbunden.

Ziele des Development Centers